Lehrveranstaltungen

Überblick über bisherige Lehrveranstaltungen

  • Quantitative Methoden, Vorlesung und Übung im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie, Rheinische Fachhochschule Köln (WS 2016/2017, SS 2017, WS 2017/2018)
  • Datenvisualisierung mit R, Doktoranden-Workshop, Universität Duisburg-Essen (SS 2015)
  • Umgang mit Daten – Einführung in die Statistik am Beispiel der Software SPSS, Workshop für Bachelor-Studierende der Biologie, Westfälische Wilhelms‐Universität, Münster (SS 2015)
  • Grundlagen psychologischer Diagnostik, Vorlesung, Universität Witten/Herdecke (WS 2014/2015)
  • Dynamische Forschungsberichte mit R und knitr
    • Doktoranden-Workshop im Zentrum für empirische Bildungsforschung der Universität Duisburg-Essen (September 2014); gemeinsam mit Christian Spoden
    • Pre-Conference Workshop auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bochum (September 2014); gemeinsam mit Christian Spoden
  • Lern- und Kognitionspsychologie, Seminar, Universität Duisburg-Essen (SS 2014)
  • Pädagogische Diagnostik: Ausgewählte Probleme, Seminar, Universität Duisburg-Essen (SS 2013)
  • Problemlösen: Theorie, Praxis, Diagnostik, Seminar, Universität Duisburg-Essen (SS 2012, WS 2012/2013)
  • Methodenkritische Rezeption empirischer Originalarbeiten der Lehr-Lernpsychologie, Seminar, Universität Duisburg-Essen (WS 2011/2012)
  • Einführung in Quantitative Methoden – Theorie und Praxis mit SPSS, Doktoranden-Workshop,Universität Duisburg-Essen (SS 2011, SS 2012, SS 2013, SS 2014, SS 2015, SS 2017); teilweise gemeinsam mit Markus Thielgen
  • Einführung in Unipark – Fragebogen und Experimente online, Doktoranden-Workshop, Universität Duisburg-Essen (SS 2011)
  • Leistungsdiagnostik im Unterricht, Seminar, Universität Duisburg-Essen (WS 2010/2011, SS 2011)
  • EDV-Tutorium zur Vorlesung Statistik I/II (SPSS) im Fachbereich Psychologie, Universität Trier (WS 2006/2007 bis SS 2009); gemeinsam mit Markus Thielgen
Fotosession in der Pause

Workshoppause

Anmerkungen. WS = Wintersemester, SS = Sommersemester.

 

Impressionen

Auszüge aus verschiedenen Präsentationen

Teilnehmerstimmen

Nachfolgend finden Sie Auszüge aus Evaluationsergebnissen verschiedener Lehrveranstaltungen. Quantitative Methoden (Rheinische Fachhochschule Köln, Wintersemester 2016/2017) Was hat Ihnen an dieser Lehrveranstaltung besonders gut gefallen? [Auszug] Ruhe des Dozenten und sein Eigehen auf alle Fragen anschauliche Beispiele und Struktur Sehr guter Praxisbezug, Anwendung auf der Arbeit direkt möglich. Sehr gute Beispiele und anschaulich erklärt, besonders die …