new paper online

Meine neueste Publikation ist im Journal Teaching Skills and Creativity erschienen und online verfügbar:

Buchwald, F., Fleischer, J. & Leutner, D. (2015). A field experimental study of analytical problem solving competence. Investigating effects of training and transfer. Thinking Skills and Creativity, 18, 18–31. http://doi.org/10.1016/j.tsc.2015.04.009

Bis zum 01.02.2016 ist der Artikel frei verfügbar unter http://authors.elsevier.com/a/1SByM6fTMpKDJl.

Übersicht: Workshops

Nachfolgend finden Sie Informationen zu einigen Workshops, die ich Ihnen zeitnah anbieten kann. Bei Rückfragen oder Angebotswünschen schreiben Sie mir einfach eine E-Mail: mail@fbuchwald.de.

Dynamische statistische Berichte mir R und knitr

Dieser dreistündige Workshop besteht aus einer kombinierten Einführung in folgende Themen (Flyer):

  1.  Einfache statistische Analysen und Abbildungen mit R
    (R Core Team, 2015).
  2. Dokumentation und dynamische Berichte mit R.

Wir nutzen hauptsächlich den Editor RStudio (www.rstudio.org) und das R-Paket knitr (Xie, 2013a, 2013b), einer Erweiterung des R-Pakets Sweave (Leisch, 2002).

Zielgruppe: Einsteiger. Es sind keine Vorkenntnisse in R nötig.

Datenvisualisierung mit R

R (R Core Team, 2015) ist die freie Statistiksoftware und auch für seine umfangreichen Möglichkeiten zur Erzeugung von Abbildungen bekannt. Abbildungen sind ein nützliches Hilfsmittel bei der (explorativen) Datenanalyse und stellen einen wichtigen Teil der Ergebnispräsentation dar. Wir behandeln theoretisch und in praktischen Übungen u. a.

  • Abbildungen zur Stichprobenbeschreibung (z. B. Boxplots, dot plots, Balkendiagramme),
  • Abbildungen zur Prüfung statistischer Voraussetzungen wie Normalverteilung (z. B. Q-Q-Plots),
  • Abbildungen im Regressionskontext (z. B Streudiagramme, Regressionsgeraden und -kurven) und
  • Abbildungen zur Hypothesenprüfung (z. B. Konfidenzintervalle).

Wir verwenden dazu hauptsächlich das R-Paket ggplot2 (Wickham, 2009).

Zielgruppe: Alle Interessierten. Vorkenntnisse in Statistik und R sind hilfreich, aber zur Teilnahme nicht notwendig.

Einführung in die Statistik am Beispiel der Software SPSS

Beispielgliederung:

  1. Einführung in quantitative Methoden und Datenerhebung
  2. Einführung in SPSS
  3. Deskriptivstatistik mit SPSS
  4. Korrelation und Regression mit SPSS
  5. Chi-Quadrat-Test mit SPSS
  6. t-Tests mit SPSS
  7. Varianzanalyse ohne Messwiederholung mit SPSS
  8. Varianzanalyse mit Messwiederholung mit SPSS
  9. Verfahren für Rangdaten
  10. Stichprobenumfangsplanung, Effektstärken- und Teststärkenberechnung mit G*Power

Zielgruppe: Personen ohne Vorkenntnisse bzw. zur Wiederauffrischung

 

Workshopankündigung – Dynamische statistische Berichte mit R und knitr

Derzeit befindet sich ein Workshop zum Thema „Dynamische statistische Berichte mit R und knitr“ in Vorbereitung.

  • Termin: 18. Juli, 10-15 Uhr, inklusive Mittagspause
  • Ort: Essen, Deutschland
  • Unverbindliche Voranmeldung: E-Mail an mail@fbuchwald.de

Nähere Informationen zum Inhalt: Flyer (pdf).

Relaunch

Diese Seiten befinden sich in Überarbeitung. Weiterer Inhalt wird in Kürze ergänzt.